Angercenter Angermünde – Einkaufszentrum mit Arztetage, Fitnessstudio und Entwicklungspotenzial

Aufgabe:

 

Baubeginn:

Fertigstellung:

Adresse:

 

Kurz erklärt:

Erhöhung der Attraktivität in einem Einkaufszentrum mit hohem Leerstand

 

2015

2017

Angercentrum Angermünde

 

Die Gewerbeflächen wurden neu strukturiert. Der Leerstand hat sich somit auf ein Minimum reduziert. 

 

 

Das Einkaufszentrum wurde Anfang 2015 vom jetzigen Eigentümer aus einer Insolvenzmasse gekauft. Das EKZ ist im Jahr 1995 fertig gestellt worden und befindet sich in einem guten Allgemeinzustand. Insgesamt sind aktuell  5300 qm vermietbare Flächen vorhanden. Im Erdgeschoß befinden sich Verkaufsflächen für den Einzelhandel sowie die Nahversorgung. Ankermieter der SB Marktfläche ist NORMA. Im Erdgeschoss sind 300 qm nicht vermietet. Im ersten Obergeschoss ist ein mix aus Gesundheitsnahen Mietern sowie Einzelhandel vertreten. Der Leerstand hier beträgt 230 qm. Das zweite Obergeschoß ist das Ärztezentrum von Angermünde mit 12 Niedergelassenen Medizinern als Mieter. Im 2. OG sind zurzeit 300 qm nicht vermietet.

 

Im Jahr 2015/2016 wurde die Neustrukturierung der Gewerbeflächen in Angriff genommen, hier wurde der Leerstand von insgesamt 830 qm fast alleine durch die Bestandsmieter bereinigt. Im Erdgeschoss erweitern wir die Fläche von NORMA auf einen 800ter Standartmarkt. Dazu wird der Eingang von der Seite auf den Frontbereich des Baukörpers verlegt. Die Einzelhandelsmieter aus dem ersten Obergeschoß ziehen in das Erdgeschoss um. Damit ist der komplette Leerstand im EG beseitigt. Zusätzlich entstehen zwei Wintergartenanbauten an den Seiten. Die bereits vorhandenen  Bäcker und Metzger werden in diesen Bereichen ihre Flächen erweitern und eine Außengastronomie anbieten.

Im ersten Obergeschoss werden kleine Flächen von Bestandsmietern aus dem Erdgeschoss genutzt. Dabei handelt es sich u.a. um eine Massagepraxis sowie einen ambulanten Pflegedienst. Das vorhandene Fitnessstudio wird von 250qm auf 550qm erweitert. Zusätzlich zu den vorhanden Bestandsmietern rund um das Thema Gesundheitsnahe Dienstleistungen wie Apotheke, Optiker und Hörgeräteakustiker wird der Mietermix durch ein Sanitätshaus abgerundet. Hierdurch erreichen wir auch im ersten Obergeschoss eine Vollvermietung.

 

Das Zweite Obergeschoss ist der zweite Ankermiete des Hauses. Die Patienten die sich tagtäglich im Gebäude befinden decken neben dem notwendigen Arztbesuch auch ihren sonstigen täglichen Bedarf im Hause ab. Die Freifläche von 300 qm wird durch eine neue Diabetesklinik beseitigt.

 

Im Außenbereich werden die Parkplätze von  70 auf 190 erweitert. Dazu war der Ankauf einer Freifläche neben dem Gebäudekomplex von Nöten, welcher der Stadt Angermünde gehört.

 

Die Neugestaltung der Fassade erfolgt im Jahr 2017.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Schwarz Immo GmbH Gerbergasse 10 52511 Geilenkirchen Telefon: 02451- 48 68 740 E-Mail: immobilien@schwarzimmo.de © Schwarz Immo GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt